Peru - Aprocame

-

inkl. MwSt., kostenloser Versand

In den Warenkorb

Lieferzeit 2 - 4 Werktage

  250 gr - 8,90 € / 1000 gr -35,60 €
  500 gr - 16,00 € / 1000 gr - 32,00 €
1000 gr - 30,00 € / 1000 gr - 30,00 €

Produktinformationen

Unsere Freunde von FairBeans/Direct Trade geben Euch Informationen zu diesem Kaffee:

Der Kaffee wird organisch angebaut, hier möchten wir Dir ein paar Informationen geben: 

 

  • Wir arbeiten mit kleinen Fincas zusammenarbeiten, die keine/wenige finanziellen Möglichkeiten haben ein Spritz-System zu implementieren. Kleine Fincas heißt, die Landwirte besitzen zwischen 1ha und 3ha.  
  • Als wir unser Unternehmen gegründet haben, haben wir bewusst diese Farmer gewählt, weil sie zum einen einen super Kaffee produzieren und zum anderen auch mit uns arbeiten wollen. Der zweite Punkt ist nicht zu unterschätzen, da er auch im Zusammenhang mit der Qualität des Kaffees steht. Die Qualität, wie unser Kaffee sie hat, kann erreicht werden, wenn der Kaffee so natürlich wie möglich wächst. D.h.: die Pflanzen werden grundsätzlich nicht mit Pestiziden gespritzt. Wenn eine Pflanze befallen ist, wird sich gesondert um diese gekümmert, damit nichts auf die umliegenden Pflanzen übertragen wird.
  • Last but not least, wir testen all unsere Kaffees mehrmals vor Ort in 2 Tonnen Intervalle. Der Kaffee muss mindestens einen SCA Cupping Score von 83 erreichen um von uns akzeptiert zu werden. Dieses Cupping ist für uns sehr wichtig, nicht nur weil wir somit die Noten und Charakteristiken des Kaffees herausfinden, sondern auch weil es uns erlaubt „Defekte“ im Kaffee zu finden. Diese Defekte können sich aus verschieden Gründen ergeben: 
  • Die Kirschen waren nicht reif genug (oder zu reif), 
  • Die Bohnen wurden zu lange oder zu kurz fermentiert, 
  • Die Bohnen wurden nicht gut genug gewaschen, 
  • Oder zum Aufspüren von „Quakers“. 


Wenn der Kaffee im Prozess der Ernte mehrmals getestet wird, können wir einige Aspekte, wie die Zeit der Fermentierung, die Reife der Kirschen oder den Waschvorgang, noch beeinflussen. Die Zusammenarbeit mit den Landwirten ist ideal um flexibel vorzugehen. Da Kaffee nun mal ein Naturprodukt ist und jede Bohne unterschiedlich ist, ist Flexibilität super wichtig. Der Kaffee, der unseren Kriterien nicht entspricht, wird getrennt und aussortiert.

 

Andere Punkte die auch interessant sind: 

 

  1. Die Kaffeepflanzen werden 3 mal im Jahr mit Kaffeekirschen gedüngt. 
  2. Unsere Klimabedingungen sind super für Kaffee, 15-25° und 1500 m ü.N.N. Diese Bedingungen erlauben dem Kaffee langsam zu wachsen, und Nährstoffe aufzunehmen. 
  3. Wir ernten einmal im Jahr d.h. wir brauchen keine „Hilfe“ von Pestiziden. 
  4. Die Fincas sind nicht einfach zu erreichen. 
  5. Die Höhenunterschiede von manchen Fincas sind heftig. 
  6. Die Verwendung von Pestiziden ist bei uns ausgeschlossen, weil es die Qualität mindert. 

 

Warum wir keine Bio-Zertifizierung haben:

  • Da wir mit Landwirten und keiner Kooperative zusammenarbeiten, muss jeder Landwirt zertifiziert werden. Dieser Prozess ist sehr teuer. 

 

Produktdetails

Aufbereitung : washed / sonnengetrocknet

Varietät : Caturra / Catimor / Catuai

Aroma : Karamell, Marzipan, Limette

Tassenprofil : vollmundig, weich

Anbauhöhe : 1400 m - 1600 m


Created with Sketch.

.